Shiatsu zum Leben


Staatliche Fördermöglichkeiten für Weiterbildungen

Bildungsurlaub

Mindestens die beiden Formate „Shiatsu DoIn-Trainer Intensivwoche“ und „Shiatsu basic Intensivwoche“ sollen künftig als Bildungsurlaub an unserer Schule anerkannt sein. Die Anerkennungsverfahren der Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen sind anvisiert und harren der Bestätigung. Sobald uns diese erreicht hat, werden wir dies veröffentlichen. Grundprinzipiell hat jeder berufstätige Bürger das Recht auf Freistellung von seiner Arbeit zu Weiterbildungszwecken. Dieses ist im jeweiligen Bundesland geregelt und zu beantragen. Die Zeit der Freistellung dient der Weiterbildung, ist Arbeitszeit und somit vom Arbeitgeber bezahlt. Im allgemeinen stehen einem Arbeitnehmer 10 Tage alle 2 Jahre zu.
www.bildungsurlaub-hamburg.de

Weiterbildungsbonus

„Der Hamburger Weiterbildungsbonus 2020 - das Förderinstrument für berufliche Weiterbildung – unterstützt Sie bei Ihren Weiterbildungsmaßnahmen. Die Förderbedingungen und das Antragsverfahren sind unkompliziert.“
www.weiterbildungsbonus.net/foerderung.html

Bildungsprämie

„Mit dem Prämiengutschein zahlen Sie nur die Hälfte der Veranstaltungsgebühren an den Weiterbildungsanbieter, sofern die Veranstaltung höchstens 1.000 Euro kostet. Die andere Hälfte übernimmt der Staat. Der Prämiengutschein kann also bis zu 500 Euro wert sein.“
www.bildungspraemie.info