Shiatsu zum Leben


Shiatsu therapeutic - Modul III

Shiatsu therapeutic vollendet die mehrjährige Shiatsupraktiker Ausbildung inklusive shiatsu bodyflow-Trainer Ausbildung. Für alle, die Shiatsu professionell anwenden möchten, vertiefen sich hier die Themen dieser fernöstlichen Gesundheitslehre.

Im abschließenden Modul der Ausbildung setzen sich die Teilnehmer_innen nochmals intensiv mit der TCM auseinander. Insbesondere die Diätetik nach der TCM (shiatsu cuisine) und deren therapeutische Anwendung ist ein Schwerpunkt des Moduls. Desweiteren werden Meditations-, Achtsamkeits- und DoIn-Körperübungen kontinuierlich weiter verfolgt. So das am Ende von Shiatsu therapeutic alle Teilnehmer_innen in der Lage sind, als shiatsu bodyflow-Trainer Gruppen anzuleiten.

Darüber hinaus begleiten wir unsere Teilnehmer in ihrer individuellen Entwicklung bis in den beruflichen Einstieg hinein. Ein Praktikum gegen Ende der Ausbildungszeit kann hier richtungsweisend werden.

Die professionelle Ausbildung endet offiziell mit einer theoretischen und praktischen Prüfung, die zum Abschluß Shiatsupraktiker der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland führt. Gleichzeitig wird auch das shiatsu bodyflow-Trainer Zertifikat in Kooperation mit dem VTF Hamburg erworben. Shiatsu therapeutic umfasst 9 Lehrwochenenden und eine Abschlußwoche mit insgesamt 202 LehrStunden (223 inkl. Physiologie II), sowie 2 Prüfungswochenenden, 2 Tutorien, Praktika, Fallstudien und Supervision.

Die Gesamtkosten der Lehrstunden von Shiatsu therapeutic belaufen sich auf 3.636€ (3.924€) zzgl. der Kosten der Tutorien, Supervision, der Unterbringung im Seminarhaus bei der Abschlußwoche und der zu nehmenden Shiatsu Behandlungsstunden. Für Teilnehmer ohne medizinische Vorkenntnisse ist das Wochenende Physiologie II obligatorisch.


 
1. WE
2. WE
3. WE
4. WE
5. WE
6. WE
7 .WE
8. WE
Wochende
9. WE
Abschlußwoche
PrüfungsWE
 

Details und Buchung